Lebenswendepunkt
/

Im Hier & Jetzt

 

Energetisch-schamanische Hilfestellung
"Wir sind ein Teil des Ganzen und was wir für unser Befinden machen, machen wir für den Frieden auf der Welt."

Unter energetisch-schamanischer Hilfestellung verstehe ich eine Orientierungshilfe für den Alltag, um im Einklang mit sich und den universellen Schöpfungsprinzipien zu stehen. Die „Wirklichkeit“ meiner Klient_innen zeigt mir welche „Wahrheit“ im Leben jedes / jeder Einzelnen wirksam ist. Diese Wahrheit entsteht aus der individuellen Wahrnehmung und hat nur selten etwas mit der Realität zu tun.

Erst wenn wir unsere Filter der Wahrnehmung erkennen und bereinigen können wir mit unserer gesamten Persönlichkeit im Hier und Jetzt adäquat wirken und unser Leben im Einklang mit der Schöpfung wahrnehmen.

Bei dieser Arbeit spielt das "wissende Feld" eine wichtige Rolle. Dieses Feld ist aus meiner Sicht als der / die alte Weise in unserem Inneren lebendig. Das heißt, wir können jede Information, auch die, die vor unserer Geburt aus dem alltäglichen Leben entschwunden ist aufrufen und abfragen.

In der Einzelarbeit wird mit inneren Bildern gearbeitet und die heilenden und lösenden Sätze laut in den Raum geprochen. Da das Gehirn nicht unterscheiden kann, ob etwas „real passiert“ oder „nur in der Vorstellung“, wird der innere Aussöhnungsprozess in seiner Lösung erlebt und kann so positiv auf das alltägliche Leben einwirken.

Die häufigsten Anliegen für eine Einzelarbeit:
+  aktuelle zwischenmenschliche Konflikte
+  Wunsch nach mehr Einblick in Bewegungen der Seele im Hintergrund / Hinterhalt

+  Bedürfnis nach mehr Frieden und Ausgeglichenheit
+  mehr Selbstbestimmtheit im Leben
+  mehr Gesundheit auf allen Ebenen
+  Entscheidung für Selbstermächtigung und Bewusstsein


  • IMG_3005
  • IMG_3024
  • IMG_3071
  • IMG_3075
  • IMG_3009
  • IMG_3039
  • IMG_3053
  • IMG_3062
  • Einzel1
  • IMG_3051
  • IMG_3019


Folgende Angebote bestehen im Rahmen meiner energetisch-schamanischen Energie- Arbeit: 

Arbeit mit dem wissenden Feld und Aufstellungsarbeit in Gruppen:
Alles ist Information und jede Information, die existiert hat, gerade existiert und jemals existieren wird, schwingt. Durch Aufmerksamkeit kann man diese Schwingungen verdichten und als “Persona” in den Raum stellen. Der/Die Repräsentant_in, der / die sich dieser jeweiligen Persona zur Verfügung stellt, kann so deren Gefühle, Gedanken und Bestrebungen ausdrücken. Werden diese nun sichtbar gemacht und erkannt, kann durch das Verstehen, dem Versöhnen und / oder dem Rehabilitieren eine gute Lösung vollzogen werden.
Sobald etwas im Leben anders schwingt, kann es auch etwas Neues ins Leben einziehen und so belastende Lebensmuster und eingefahrene Gewohnheiten durch neue, dem Leben dienende ersetzen.

  • Die Heilige Pyramide der Seele – eine schamanische Familienrekonstruktion
    Jeder Mensch ist eingewoben im fundamentalen System “Familie”. Die Dynamik dieses Systems ist maßgeblich an der Manifestation unseres Alltags beteiligt. Ziel dieser Arbeit - der in den Raum gestellten Familie - ist das Erkennen und die Umwandlung der Dynamik des eigenen Familiensystems, die Rückholung der im System verlorenen Seelenanteile, sowie die Achtung vor dem höchsten Schöpfungsprinzipes.. Die so freigewordene Energie kann dann dem eigenen Leben zur Verfügung stehen und somit die Familie als Wurzel unseres Lebensbaumes zur Gänze als Kraftquelle genutzt werden. Denn nur mit gesunden Wurzeln können die Flügeln der Seele wachsen und wir uns in den Dienst des Lebendigen und der Liebe stellen.

    TagesWORKshop: Termin folgt nach Bedarf und Anfrage - Beginn: 9:30
    Kostenbeitrag: € 120,- pro Aufstellung
    freiwillige RepräsentantInnen sind immer herzlich willkommen - bitte um Bekanntgabe
  • LebensSYSTEME erSTELLEN – eine systemische Arbeit im Medizinrad für Frauen
    Das Medizinrad ist für die Ureinwohner Nordamerikas das Symbol für die Entwicklung des Lebens in Harmonie und Einklang mit dem Universum. Es gliedert sich in die “Vier Schilder”, die den vier Himmelsrichtungen zugeordnet werden. Jedes Schild wacht über eine Entwicklungsphase der Persönlichkeit und die dazugehörigen Lebensbereiche.

    So finden wir im Osten die sprituelle Frau in ihrer Kreativität und der göttlichen Unschuld, im Süden die erotische Frau mit ihrer Körperlichkeit und dem Genuss, im Westen die nährende Mutter-Frau mit den Qualitäten der Elternschaft und im Norden die alte Weise, sowie die Ahnenmütter mit dem Wissen der Seele. Mit der systemischen Arbeit gleichen wir die “Vier Schilder” unseres persönlichen Medizinrades aus, damit wir mit unserer Identität als Frau in voller Kraft stehen und leben können. Denn alles ist mit allem verwoben und wenn ein Lebensbereich nicht passt, wird das ganze System “Leben” hinken. Und wer will hinkend durchs Leben gehen, wo wir doch tanzen und springen können?
    TagesWORKshop: Termin folgt nach Bedarf und Anfrage - Beginn: 10:00
    Kostenbeitrag: € 120,- pro Aufstellung

Schamanische Reise in der Gruppe
An diesen Abenden werden wir uns verschiedenen Bereichen der schamanischen Reise- und Trancetechniken, sowie mehreren Möglichkeiten der energetischen Arbeit in der „Nicht-Alltäglichen-Wirklichkeit“ widmen. Das Ziel dieser Abende ist es, Erfahrungen in der „nichtalltäglichen Wirklichkeit” zu sammeln, die eigene feinstoffliche Wahrnehmung zu schulen und Botschaften für die Anwendung im Alltag zu übersetzen. Wichtig ist auch der Austausch innerhalb der Gruppe, um mehr Vertrauen in die Richtigkeit der eigenen Wahrnehmung zu gewinnen.
Erfahrung in Trancreisen erforderlich - kann in Einzelarbeit erlernt werden.                                                         
Meistens jeden 4. Montag eines ungeraden Monates - Beginn 18:00
Energieausgleich: € 20;-

B Ä R E N – K R A F T - Eine Rasseltrancereise zur Heilung mit der Kraft des Bären
Die Rituellen Körperhaltungen wurden von der Anthropologin Dr. Felicitas D. Goodman im Zuge ihrer Forschungsreisen «wieder-entdeckt». Felicitas Goodman fand heraus, dass ganz spezifische Körperpositionen, verbunden mit rhythmischer Anregung, ein visionäres Erleben ermöglichen.
Die Haltung des Bären dient dem Loslassen schadhafter Energien und gehört zu dem Bereich der “Heilungs-Haltungen”
AbendWORKshop: Termin folgt nach Bedarf und Anfrage - Beginn: 19:00
Energieausgleich: € 20;-


A R O M A–K L A N G–R E I S E - zur Lösung von den Anspannungen des Alltags und zur seelischen Entlastung
Im Kreis der Frauen werden die therapeutisch-hochwertigen Öle von DoTERRA auf die Fußreflexzonen aufgetragen und mit Achtsamkeit dem eigenen Körper gegenüber einmassiert. Anschließend können die ätherischen Öle über das Limbische System ihre heilsame Wirkung auf unser emotionales Empfinden entfalten, während der Körper durch die Klangwellen der archaischen Gongs und Soul-Chanting in eine tiefe Regeneration eintaucht.
Meist jeden 4. Montag in den geraden Monaten– Beginn jeweils um 18:00
Energieausgleich: € 30,-, da bereits ~€ 12,- auf die Öle entfallen

Energetische Aroma-Körper-Ausgleichsbehandlung - Einzelarbeit
Die individuell ausgesuchten ätherischen Öle sind von hoher Qualität und wirken über die Stimulierung des Limbischen Systems bis in die tiefsten Schichten abgespeicherter Emotionen und Energieblockaden.
Die Öle werden schichtweise durch sanftes Streichen auf Füße und Rücken eingearbeitet und können dadurch ihre tiefgreifende, harmonisierende Wirkung entfalten. Eine hilfreiche energetische Unterstützung in allen Lebensprozessen.
Die Zeitinvestition beträgt ~1 Stunde.
Energieausgleich: € 70;-